Dräger X-Dock Prüfstation
Dräger X-Dock Prüfstation
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Dräger X-Dock Prüfstation
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Dräger X-Dock Prüfstation

Dräger X-Dock Prüfstation

Normaler Preis
Sonderpreis
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

 Die Dräger X-dock®-Serie gibt Ihnen die volle Kontrolle über Ihre tragbaren Dräger Gasmessgeräte. Automatische Begasungstests und Kalibrierungen bei verringertem Prüfgasverbrauch und kurzer Testdauer sparen Zeit und Geld. Dank umfangreicher Dokumentationen und Auswertungen behalten Sie den Überblick. 


Vielseitig wie Ihre Anforderungen 

Die X-dock gibt es in verschiedenen Varianten. Die X-dock 5300 umfasst einen Master inklusive eines Moduls für ein Gasmessgerät der Dräger X-am®- oder Dräger Pac®-Familie. Sie ist sofort einsatzbereit. Die Varianten X-dock 6300 und 6600 können Sie frei konfigurieren. Sie bestehen aus einem Master und sind beliebig mit bis zu max. 10 Modulen für X-am- und/oder Pac-Gasmessgeräte erweiterbar. 

Einfach wie nie 

Gerät einlegen, Deckel schließen und bei ›grün‹ entnehmen – so einfach ist ein Test mit der neuen X-dock. Sie erkennt alle Sensorkombinationen direkt. Außerdem testet und justiert die X-dock automatisch, wenn alle erforderlichen Prüfgase angeschlossen sind. Die Station arbeitet eigenständig und kann ohne PC konfiguriert und verwendet werden. Bedient wird die Station über einen integrierten Touchscreen. Sobald Sie ein Gasmessgerät einlegen, ist es erfasst und alle Daten in der Datenbank dokumentiert. 

Mehr Sicherheit durch lückenlose Dokumentation 

Sie müssen dokumentieren, ob Ihre Geräte einsatzbereit sind? Wann wer welches Gerät getestet hat und wie das Ergebnis war? Die X-dock speichert alle diese relevanten Daten und liest die gesammelten Informationen der Gasmessgeräte zur späteren Auswertung aus – so haben Sie alles unter Kontrolle. Zusätzlich können Sie mittels eines kompatiblen Druckers direkt an den Stationen ein Kalibrier-, oder Testzertifikat ausdrucken. Somit sind Sie jederzeit gerüstet für alle Belange nach T021/T023 der BG RCI und den entsprechenden EN-Normen. 

Automatisch weniger Kosten 

​Durch verringerten Gasfluss (300 ml/min anstatt 500 ml/min) pro Modul sparen Sie Kosten für Prüfgase. Dank der kurzen Testzeiten verkürzt sich der Wartungsaufwand insgesamt. Mit dem zum Patent angemeldeten Ventilkonzept benötigen Sie nur noch eine Pumpe und haben somit weniger Verschleißteile. Die Ventile schalten die Prüfgase und – falls angeschlossen – auch die Druckluft automatisch. 

Erhebliche Zeitersparnis 

An die X-dock können Sie bis zu 10 Module gleichzeitig anschließen und somit die Gasmessgeräte parallel, aber auch unabhängig voneinander testen. Auch der automatische Begasungstest spart Zeit und Gas. Testzeiten (Öffnung der Gasventile) von unter 10 Sekunden sind für Standardgase möglich! Somit konnte im Vergleich zur Dräger Bumptest Station der Begasungstest noch weiter optimiert werden.1 Alle Dräger-Prüfgasflaschen sind bereits in der Datenbank hinterlegt – mit der Eingabe der Sachnummer sind automatisch die erforderlichen Felder für die Gaskonfiguration gefüllt. Das erspart Ihnen die manuelle Eingabe.

1 bei Standard-Sensoren: CH4, O2, CO, H2

Weitere Vorteile: 

  • Touch-Screen Bedienung an der Master-Station
  • drei konfigurierbare Testroutinen
  • automatische Dichtigkeitstests
  • automatische Tests der Alarmelemente
  • optionale Ladefunktion für X-am 1/2/5x00, 3500/8000
  • auswechselbare Dichtungskassette
  • 12 V-Betrieb (z. B. im Kfz) möglich
  • nachträglich erweiterbar bis max. 10 Module (X-dock 6300/6600)
  • Überprüfung der Sensor-Ansprechzeiten 

Flottenmanagement-Software: Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten 

Die Gasmessgeräte-Flotte immer im Griff! Mit einer Dräger Flottenmanagement-Software vernetzen Sie die X-dock Stationen für mehr Effizienz. Ihre Vorteile:

  • Ausgewertete Daten des Kalibriersystems und der Gasmessgeräte auf einen Blick
  • Zertifikate und Berichte, durchgeführte Tests, Alarme automatisch dokumentiert
  • Gerätekonfigurationen zentral bearbeiten, ohne jedes Gerät in die Werkstatt zu holen
  • E-Mail-Benachrichtigungen, wenn Inspektion nötig oder Intervalle abgelaufen sind*
  • Einsatzbereitschaft und Auslastung von Teststationen überwachen

*Diese Funktionalität steht nicht zu Beginn zu Verfügung. Die Softwarelösung wird kontinuierlich weiterentwickelt.

 

Wählen Sie zwischen zwei Softwarelösungen: X-dock® Manager oder der Asset Lizenz von Gas Detection Connect 

​Dräger Gas Detection Connect

  • Keine Installation: Cloud-Server, Clients benötigen nur den Internet-Browser
  • Backup, Updates, Wartung der Software durch Dräger
  • Daten im XLSX-Format exportieren oder Software über API anbinden
  • Ausgabe-Rückgabe-Modul bisher nicht verfügbar
  • GDC ist das System der Zukunft welches Asset Management und Live Monitoring* vereint. Dieses System wird ständig weiterentwickelt.

Dräger X-dock® Manager

  • Lokale Installation des Servers und der Clients notwendig
  • Backup, Wartung, Aufspielen der Updates durch den Anwender
  • Daten im CSV-Format exportieren
  • Integriertes Modul für Ausgabe und Rücknahme von Gasmessgeräten
  • XDM ist eine etablierte Software, welche mit Ihren festgelegten Funktionen Ihre Geräteflotte managed.


*Diese Funktionalität steht nicht zu Beginn zu Verfügung. Die Softwarelösung wird kontinuierlich weiterentwickelt.